Meine Leistungen

Ich freue mich auf Ihren Besuch, und nehme mir die Zeit die Sie brauchen.

Zusammen werden wir in einem gemeinsamen Gespräch die wichtigen Punkte Ihres Anliegen erkennbar machen. Da das körperliche und seelische Empfinden untrennbar miteinander verknüpft sind, so sind es auch meine Behandlungsmöglichkeiten. Nach der Befundung werde ich Ihnen die geeignete Therapie und Behandlung anbieten. Eine Unterstützung durch pflanzliche Heilmittel, Reflextherapien (z.B.Schröpfen) Osteopathie oder das Long Ku Training ist von grossem Nutzen.

Physiotherapie

Osteopathie

Kiefergelenkbehandlung

Faszienbehandlung

Schröpfen

Long Ku

Gua Sha

Die Praxis

Physiotherapie (Manuelle Therapie)

Manuelle Therapie ist ein Teil der Physiotherapie. Es werden Funktionsstörungen der Wirbelsäule, Gelenke, Muskeln und Nerven behandelt. Der Therapeut ist in der Lage, zwischen den verschiedenen Gewebezuständen und Blockaden zu differenzieren und wählt dann die optimale Technik aus. Auch Reflexzonen und sogenannte Störfelder geben Auskunft über den Ort und die Ursache der Fehlfunktion, und werden in den Behandlungsplan miteinbezogen.

Osteopathie

Der Osteopath sieht den Menschen als Ganzheit von Körper, Geist und Seele und so wird er auch behandelt. Der Mensch steht im Mittelpunkt. Es werden nicht Symptom oder eine Krankheit behandelt, sondern der Mensch.

Der Osteopath benutzt ausschließlich seine Hände zur Untersuchung und Behandlung und arbeitet im Bindegewebe. Dem Bindegewebe kommen im Körper zahlreiche ausgesprochen wichtige Aufgaben zu: Es hat eine Bindefunktion (Schutz und Stabilisierung von z.B. Organen), eine Stoffwechselfunktion (Transport von Nähr- und Abfallstoffen), ist für Wasserhaushalt, Wundheilung und Infektionsabwehr zuständig und dient zudem noch als Speicher. So ist ein optimales Bewegen und Fließen in den Organen, Gefäßen, und Gelenken für das Wirken der Selbstheilungskräfte unerlässlich Nach gründlicher Anamnese kann ich als Osteopathin Blockaden, Spannungen um das Bindegewebe (d.h. im Bereich der Gelenke, Organe, Nerven, Faszien) aufspüren und dem Körper den Impuls zur Selbstregulation geben, was zur Gesundung führt. So steht alles im Körper miteinander in Verbindung und beeinflusst sich gegenseitig. Auf diese Weise ist es z.B. möglich, über den Schädel Einfluss auf alle Körperbereiche zu nehmen.

Gerne behandele ich auch Säuglinge und Kleinkinder.

Kiefergelenkbehandlung

Jede Fehlbelastung im Körper zeigt sich auch im Kiefer, deshalb kommt es dort zu einem Fehlbiss, der sich dann im muskulären, faszialen System z.B. im Nackenbereich, in Schultergelenk, Becken, und Füßen schmerzhaft auswirkt. Es ist auch möglich, dass der Fehlbiss seine Ursache im Kiefer oder Schädelbereich hat. Knirschen und Beißen lassen oft einen Abrieb der Zähne erkennen. Ich erstelle Ihnen eine genaue Anamnese und in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Zahnarzt wird dann ein Therapiekonzept erstellt.

Faszienbehandlung

Faszien bestehen aus durchsichtigem Bindegewebe und überziehen alle Muskeln, umhüllen die Nerven, Gelenke, Gefäße, und Organe und geben dem Körper eine Form. Es kann zu Verklebungen oder Verdrehungen durch z.B. OP-Narben, Entzündungen, einseitige Belastungen. kommen. Dadurch entstehen Einschränkungen in der Verschieblichkeit in den Geweben. Die Folgen: z.B. ausstrahlende Schmerzen in die Beine/Arme, Schmerzen in den Knien, dem Rücken, Nacken, Kopf u.a. Die Faszienbehandlung befreit die betroffene Struktur, die Beschwerden lassen nach.

Schröpfen

Das Schröpfen über die Reflexzonen am Rücken oder auch am Gelenk, dient der Regulierung einer Fehlfunktion z.B. eines Organs (Leber, Darm, Gebärmutter u.a.). Die entsprechenden gesundheitlichen Einschränkungen (Bluthochdruck, Sodbrennen, Nebenhöhlenentzündungen u.a.) werden durch trockenes oder blutiges Schröpfen ausgeglichen, d.h., dass die Zellen in den Organen oder im Blutkreislauf wieder „atmen“ können. Eine genaue Anamnese wird von mir durchgeführt.

Long Ku G. L.

Long Ku ist ein Training der Gedanken und Lebenseinstellungen. Mit klaren, furchtlosen Gedanken bin ich bereit, mir ein Ziel zu setzten, und unter allen Möglichkeiten des Lebens zu entscheiden, welches Ziel ich erreichen möchte und wie ich dort hinkomme. Durch das Training werden mir meine bisherigen Einstellungen zum Leben (Gedanken, Ängste, Glaubenssätze) bewusst. Ich erschaffe mich in jedem Moment neu, und durch das Erleben kann ich meine Verletzungen, und Ablehnungen anschauen und heilen. Das Selbstbewusstsein darf wachsen, mein Potential wird sichtbar, ich fühle meine Kraft und Freude. „Wer suchet der findet- aber nur das, was er sucht!“

Der Weg ist frei für alle Möglichkeiten des Lebens.

Jetzt Flyer downloaden!

Gua Sha

In der traditionellen chinesischen Medizin wird die Behandlungsmethode „Gua Sha“ angewendet, um Schmerzen zu beseitigen und Schadstoffe sowie Säuren aus dem Körper zu leiten, wodurch dieser entgiftet wird. Gua Sha kann sowohl als alleinige Therapie oder in Verbindung mit anderen Behandlungsmethoden angewendet werden. Durch Gua Sha können unter anderem Schmerzzustände und Bewegungseinschränkungen im Bereich von Wirbelsäule und Gelenken, Kopfschmerzen, Migräne und Funktionsstörungen von Augen und Ohren behandelt werden. Sprechen Sie mich einfach an, wenn Sie sich für eine Gua Sha Behandlung interessieren.

Meine Praxis

Gemütlich und einladend
John Doe

Wartezimmer

John Doe

Behandlungsraum

Parkplätze am Hause


Meine Vita

1974 Schulabschluss
1974-1976 Ausbildung zur Arzthelferin (Orthopädie)
1979-1981 Ausbildung zur Physiotherapeutin in der Orthopädischen Klinik Hess.Lichtenau
1981/1982 Praktikum Städt. Krankenhaus Aurich
1983-1985 angestellt Nordwest-Krankenhaus Westerstede
1985-1999 Physiotherapiepraxis Grotzeck
1985-2013 angestellt in verschiedenen Physiotherapiepraxen
März 2000 Prüfung in Manueller Therapien
Juni 2000-2005 Universum-Schule Bonn(med.Fachschule), Ausbildung in Osteopathischer Medizin
2009/2010 Ausbildung Impuls Körperpsychotherapie (Voss-Lehnen- Institut Hbg.)
2009-2011 Ausbildung zur Heilpraktikerin
2011/2012 Ausbildung in Systemischer Prozessbegleitung(Voss-Lehnen Institut, Hbg.)
2012-2014 Ausbildung zum LongKu Trainer durch Gabriele Lehnen Hbg.
2013 Eröffnung einer eigenen Praxis
2016-2017 Ausbildung zur Fachkraft für Craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD)
als Heilpraktikerin Fortbildung in Schröpfen, Anwendung von Heilmitteln
John Doe

Wichtige Termine 2019

Ich biete einen Info-Nachmittag an. Zum Kennenlernen des Long Ku Trainings.


Wann: Samstag, 06.04.2019, von 14:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr.


Ort: Praxis für Ganzheitliche Therapien, Tilsiterstr. 14, 26725 Emden


Kosten: 30,00 €


Kontakt: Margot Poelders, Mobil 0160 3079825


Ich freue mich auf Ihr Interesse und nehme gerne Ihre Anmeldungen entgegen.

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!